0

Ihr Warenkorb ist leer

Népra - Nachhaltige Activewear - EINBLICK IN DEN PROZESS

Die finnische Marke Népra kennen Sie vielleicht durch ihre bequemen Yoga-Leggings, weichen Oberteile und leistungsstarke Aktivbekleidung für Crossfitter und Sportler.

Die ethische Herstellung von Népra in der Bekleidungsindustrie und darüber hinaus respektiert die Rechte von Menschen und Tieren während der gesamten Lieferkette, von den Rohstoffen bis zum Recycling der Artikel nach dem Tragen.

Siehe Népra's komplette Kollektion von Leggings, Tops und Shirts für aktive Frauen und Männer >>

ACTIVEWEAR AUS ESTLAND

Kamilla ist der Partner von Népra für die Herstellung von Activewear (Strumpfhosen, Tops, T-Shirts) in Estland. Das Unternehmen wurde 1991 in Tallinn gegründet. Sie arbeiten seit 2015 zusammen.

Népra spricht sich für die Herstellung in Europa aus, weil sie große Vorteile bietet. Allerdings sollte kein finanzieller Vorteil auf Kosten des Privatlebens gehen.

Népra ist eine kleine Marke mit einem Team von vier Damen ohne große Budgets. Für sie sind kleine Chargen und kurze Wege nicht nur praktische Gründe, sondern diese Faktoren passen auch perfekt zu ihren ökologischen Werten. Außerdem wollten sie vom ersten Tag an eine echte Partnerschaft mit ihren Herstellern eingehen. Aus diesen Gründen war die Produktion in Estland für Népra von Anfang an eine natürliche Wahl.

Lesen Sie hier, wie das tägliche Leben in der Kamilla-Fabrik in Estland aussieht

Népra's Lazywear hergestellt von Finnish Pure Waste in Indie

Népra's recycelte Freizeitkleidung wird von einem finnischen Unternehmen namens Pure Waste hergestellt, dessen T-Shirts und Pullover auch bei Weekendbee verkauft werden. Pure Waste produziert verantwortungsbewusst in seinen eigenen Anlagen in Indien. Das Unternehmen wurde 2014 auf der Grundlage nachhaltiger Werte gegründet.

Die Fabrik von Pure Waste befindet sich in Tamil Nadu, Indien, wo sie faire, sichere und legale Arbeitsbedingungen bietet. Sie verwenden 90 % erneuerbare Energie und 100 % recycelte Materialien, aber keine schädlichen Chemikalien. Die fantastische Innovation von Pure Waste besteht darin, Schnittabfälle als Rohstoff zu verwenden, da die Textilabfälle nach dem Schneiden von Artikeln 10-25 % betragen.

Lesen Sie weitere Grüße aus der indischen Fabrik von Pure Waste

TOXIKOLOGISCH UNBEDENKLICHE ACTIVEWEAR-MATERIALIEN AUS ITALIEN

Carvico /Jersey Lomellina ist ein Stoffunternehmen, von dem Népra seine Aktivbekleidungsmaterialien bezieht. Das Unternehmen ist in Norditalien ansässig.

Alle Materialien von Népra Activewear sind nach dem Ökotex-Standard 100 zertifiziert, was bedeutet, dass bei der Herstellung der Stoffe keine schädlichen Chemikalien verwendet werden.

Pflegeetiketten & Logo-Etiketten aus Finnland

Népra bestellt seine Etiketten und Bänder bei Tuotenauha in Lahti, Finnland. Die Etiketten werden für sie in Lahti individuell gestaltet (z. B. bedruckt).