0

Ihr Warenkorb ist leer

Girlfriend Collective Leggings setzt auf ethische Herstellung und recycelte Materialien. Außerdem glaubt die Marke, dass Gesundheit und Wohlbefinden in vielen Formen und Größen auftreten, und dass es auf die Darstellung ankommt. Die farbenfroh gestalteten Oberteile und Leggings sind so gestaltet, dass sie zu allen Figuren passen.

Die Marke wurde 2016 von einem Paar, Ellie und Quang Dinh, gegründet. Transparenz war ihr erstes Ziel, als sie Girlfriend Collective gründeten, und ist immer noch einer der wichtigsten Werte für sie.

Alte Wasserflaschen und Fischernetze sind die Hauptrohstoffe für die Produktion. Das Recycelte Polyester kommt aus Taiwan, das heutzutage im Recycling weit oben steht. Die Leggings werden aus 25 recycelten Wasserflaschen (nach Gebrauch) hergestellt. Das Verarbeitungszentrum von Girlfriend Collective befindet sich im Besitz einer taiwanesischen Familie und ist von der taiwanesischen Regierung zertifiziert. Die Fabriken verfügen über das SA8000-Zertifikat, das garantiert, dass die Mitarbeiter einen fairen Lohn erhalten und mit Respekt behandelt werden. Girlfriend ist aktiv auf der Suche nach Möglichkeiten, dem Planeten und seinen Lebewesen zu helfen.

Zertifizierungen